Mein Angebot 7: Interaktiver Online-Tensor-Kurs

I

 

Interaktiver Tensor-Online-Kurs

am Samstag, den 27. November von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Einführung in die Funktion des Tensors

Einsatz eines Tensors als Türöffner zu der in dir verborgenen Weisheit

mit Dr. Claus Bühler

 

Was möchtest du in deinem Leben mit Hilfe eines Tensors  verändern?

  • Möchtest du herausfinden, welche Nahrungsmittel für dich verträglich sind und welche du eher meiden solltest.

 

  • Möchtest du herausfinden, welche Nahrungs-Ergänzungsmittel du für dein Wohlergehen brauchst?

 

  • Möchtest du Fragen an dein Unterbewusstsein stellen, die dir Aufschluss geben über deine Potenziale und Fähigkeiten?

 

  •  Möchtest du herausfinden, welche Medikamente dir wirklich guttun und welche dir eher schaden, weil du weißt, dass Medikamente für jeden einzelnen etwas unterschiedlich wirken können?

 

  •  Möchtest du die richtige Dosierung für dich herausfinden, weil Du weißt, dass die richtige Dosierung von Medikamenten individuell unterschiedlich sein kann?

 

  •  Möchtest du gerne Schritte in die Heilung gehen – vielleicht ergänzend zu den üblichen Arzneimitteln und Operationen der Schulmedizin – um auch die meist unbewussten psychischen Ursachen deiner Beschwerden herauszufinden und sie letztendlich mithilfe der in meinem Buch „Den Weg der Heilung gehen- Die Heilung der psychischen Ursachen von Krankheiten und Beschwerden“ (Vindobona-Verlag, 2018) beschriebenen Heilungsrituale aufzulösen?

 

All das ist möglich, wenn du mit einem Tensor deinen Körper befragen kannst und von ihm ganz individuell auf deine eigene Person bezogene Antworten erhältst.

Der Tensor öffnet dir die Türe zu der in deinem Körper abgespeicherten Weisheit deines Unterbewusstseins!

Die dazu notwendigen Fähigkeiten kannst du in den beiden angebotenen Kursen Modul 1 und Modul 2 erwerben.

Modul 1

Einführung in die Funktion des Tensors

Im Modul 1 kannst du lernen, wie man mit dem Tensor umgeht und wie man gültige Fragen an den eigenen Körper stellen kann, auf die der Körper mit Hilfe des Tensors durch unwillkürliche Muskelbewegungen dir eine Antwort gibt. Außerdem lernst du, den wichtigsten und am häufigsten auftretenden Fehler beim Testen mit dem Tensor zu vermeiden.

Der dazu benötigte Tensor kann bei mir zu einem Preis von 20,00 € versandkostenfrei nach Deutschland bestellt werden, solange mein Vorrat reicht. Sende mir ein Email an atem-wunder@online.de.

In einem kostenlosen 20-seitigen Skript werden die Ziele, Inhalte und die Übungen dieses interaktiven Kurses ausführlich beschrieben.

Inhalte dieses Skripts:

  1. Was ist ein Tensor und wie funktioniert er?
  2. Der Tensor, ein Draht zu der in dir verborgenen Weisheit
  3. Deine Fähigkeiten entwickeln, um dir einen Zugang zu der in dir verborgenen Weisheit zu verschaffen
  4. Den Tensor programmieren und handhaben 
  5. Deine Gedanken und Vorstellungen beeinflussen das Ergebnis
  6. Geeignete und präzise Fragen stellen und mit dem Tensor testen.

Du kannst zu deiner Vorinformation unverbindlich dieses Skript zum Herunterladen kostenlos anfordern durch ein Email an atem-wunder@online.de.

Der interaktive Kurs wird mit Hilfe der Zoom-Technik durchgeführt. Voraussetzung ist ein PC oder Laptop oder notfalls auch ein Smartphone mit den Funktionen Mikrofon und Kamera. Du bekommst nach Anmeldung einen Link und wenn du diesen anklickst, wird ein kleines Zoom-Programm auf dein Gerät geladen, so dass du ohne weitere Formalitäten mit Bild und Ton am Kurs teilnehmen kannst.

Für Teilnehmer/innen für welche die Zoom-Technik noch neu ist, kann ich die wichtigsten Funktionen dieser Technik von 9:45 Uhr bis ca. 10:00 Uhr erläutern.

 Inhalte des interaktiven Online-Kurses Modul 1

  • Informationen und Demonstrationen zur Handhabung eines Tensors
  • Informationen, Demonstration und Übungen zur Festlegung der Sprache des Tensors (Die Programmierung des Tensors)
  • Informationen, Demonstrationen und Übungen, um zu lernen, geeignete Fragen an den eigenen Körper zu stellen, auf die der Tensor eine Antwort geben kann.
  • Informationen und Übungen, um den wichtigsten Fehler bei der Testung durch den Tensor zu vermeiden
  • Informationen und Übungen, um das Testergebnis des Tensors zu überprüfen..

Der Kurs ist live und interaktiv, d. h. die Informationen und Demonstrationen erfolgen durch einen Live-Vortrag von mir und werden ergänzt durch Demonstrationen mittels Videoaufnahmen. 

Die Übungen erfolgen im Team in einer betreuten Kleingruppe

Alleine lernen ist gut, aber in einer motivierten Gruppe von Gleichgesinnten zu lernen macht den meisten viel mehr Spaß und führt auch meistens schneller zum Erfolg. Daher werden die Übungen in kleinen Arbeitsgruppen mit 3 bis 4 Teilnehmer/innen live durchgeführt. Hier kannst du das Gelernte ausprobieren und einüben und die Testergebnisse deines Tensors mit deinen Gruppenmitgliedern vergleichen. Die Kleingruppen werden von mir und von zwei Assistentinnen live betreut, die dich bei Fragen oder Schwierigkeiten unterstützen können.

Wenn ihr damit einverstanden seid, bekommt Ihr am Ende eine Liste der email- und Telefondaten der Teilnehmer/innen, so dass du mit einigen der Teilnehmer/innen Verbindung aufnehmen kannst, um dich auch nach dem Kurs noch austauschen zu können. Bei Bedarf könnt ihr dann auch gemeinsam weitere Tests durchführen, um eure Testfähigkeiten noch weiter zu entwickeln.

Die Teilnahmegebühr Modul 1 beträgt € 85,00, derzeit noch ohne Mehrwertsteuer.

Geringverdienende mögen sich an mich wenden, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Wenn du dich entscheidest, bis zum 15. November zum Modul 1 dich anzumelden, dann kannst du einen Frühbucherrabatt von 15 € in Anspruch nehmen.

Anmelden kannst du dich über das Anmeldeformular auf meiner Webseite https://atem-wunder  HIER

oder über diesen Link:

https://atem-wunder.de/anmeldung/

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Teile meines Wissens und Fähigkeiten, welche mir die Handhabung meines Tensors eröffnet haben und die mein Leben auf eine unglaubliche Weise bereichert und erweitert haben, an möglichst viele Menschen weitergeben kann.

 

Modul 2

Was hindert mich, mit Hilfe eines Tensors mir einen Zugang zu meinem Unterbewusstsein zu verschaffen?

Modul 2 ist vor allem für diejenigen geeignet, die bereits mit dem Tensor arbeiten können, aber immer wieder feststellen, dass der Tensor auf bestimmte Fragen keine gültigen Antworten gibt.

Er dient auch allen, die trotz der Lernprozesse und Übungen des Modul 1 weitere Sicherheit beim Testen mit dem Tensor sich erarbeiten möchten.

Der Modul 2 besteht aus drei zweistündigen Sitzungen in einer Zoom-Kleingruppe mit Bild und Ton mit drei Teilnehmer/innen. Diese Kleingruppe wird von mir direkt angeleitet und betreut. Dabei hat jede/r Teilnehmer/in die Möglichkeit das Thema „Was hindert mich, mit Hilfe eines Tensors mir einen Zugang zu meinem Unterbewusstsein zu verschaffen?“ einzubringen. Das Ziel ist dabei durch Fragen an das Unterbewusstsein der betreffenden Teilnehmerin herauszufinden, was sie noch daran hindert, die Türe zu der in ihrem Körper abgespeicherten Weisheit ihres Unterbewusstseins zu öffnen. So können mit Hilfe des Tensors die vorhandenen Ursachen eventueller Blockaden diagnostiziert und bearbeitet werden.

Die drei zweistündigen Sitzungen des Modul 2 kosten 190 €, derzeit noch ohne Mehrwertsteuer.  

Geringverdienende mögen sich an mich wenden, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

In Einzelfällen können auch eine oder zwei Sitzungen gebucht werden, eine zweistündige Sitzung kostet dann € 70,00. Der Nachteil dieser Einzelsitzungen besteht darin, dass nicht jede/r Teilnehmer/in  ihr oder sein eigenes Thema bearbeiten kann.

Anmelden kannst du dich über das Anmeldeformular auf meiner Webseite https://atem-wunder  HIER

oder über diesen Link:

https://atem-wunder.de/anmeldung/

Eine bereits erfahrene Teilnehmerin, die den Zoom-Probelauf des Modul 1 und die erste Sitzung des Modul 2 mitgemacht hat, schreibt Folgendes:

Lieber Claus,

ich bedanke mich nochmals ganz herzlich für die Tensor-Schulung vom 11. Oktober. Du hast uns mit Ruhe und Liebe dein Wissen vermittelt. Das schätze ich sehr.

Der Zoom-Probelauf (Modul1), an dem ich mit einer größeren Gruppe teilgenommen habe, war für mich ein Aufwärmen. Die individuell gestaltete Schulung vom 11. Oktober (Modul2) war genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Mein Ziel ist nach wie vor, mir einen besseren Zugang zur Weisheit meines Körpers mit Hilfe der Tensor-Technik zu verschaffen. Und da gilt es bei mir nach wie vor zu üben. Körperliche Auswirkungen hatte die Schulung auf mich persönlich keine direkte, weil wir ja nicht an meinen Themen gearbeitet haben. Was mir Freude machte, dass mein Tensor-Ergebnis oft mit deinem identisch war. Ich bin gespannt auf die zweite Sitzung des Modul 2.

Das Modul 1 für Anfänger lohnt sich bestimmt bei entsprechendem Interesse für ungeübtere Tensor-Anwender. Individuell gestaltete Übungs-Stunden in ganz kleinen Gruppen sind natürlich sehr unterstützend und für mich die Präferenz.

Ich wünsche dir sonnige Herbsttage und sage auf Wiedersehen.

Lieber Gruß

Lucia

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag