Mein Angebot 2: Ein besonderes Anliegen

heute habe ich ein besonderes Anliegen:

Ich suche jemanden, der mit mir gemeinsam den Weg der Heilung weiter geht und mit dem ich mich auf gleicher Ebene austauschen kann, um die dabei gewonnenen Erkenntnisse der Selbstheilung auf der Erde verbreiten zu können.

Also, ich würde gerne meine Leidenschaft mit jemandem teilen, einen  besonderen Aspekt der Heilung, genauer gesagt, der Selbstheilung, auf die Erde zu bringen. Die Heilung bezieht sich dabei ausschließlich auf die Heilung der psychischen Ursachen von Krankheiten und Beschwerden. Dabei geht es mir darum, diese psychischen Ursachen genauso effektiv zu diagnostizieren und zu behandeln, wie die körperlichen Ursachen durch die wissenschaftlich begründete Medizin bereits diagnostiziert und behandelt werden. Eine vollständige Heilung ist aus meiner Sicht immer beides, also eine Heilung auf der körperlichen und ebenso auch eine Heilung auf der psychischen Ebene. Die Heilungsverfahren auf der körperlichen Ebene sind wissenschaftlich bereits hoch effizient entwickelt, Heilungsverfahren, welche ganz konkret die psychischen Ursachen von Beschwerden und Krankheiten diagnostizieren und behandeln, sind noch kaum verbreitet.

Nun möchte ich alle ermutigen und vielleicht auch inspirieren, diesen Weg der Heilung auf beiden Ebenen, also sowohl auf der körperlichen als auch auf der psychischen Ebene zu gehen.

Ich bin diesen Weg der Heilung gegangen und gehe ihn immer noch … immer weiter, immer tiefer verbunden mit meinem eigentlichen SELBST, immer mehr dabei, einer Leidenschaft nachzugehen, bestimmte Selbstheilungskompetenzen auf die Erde zu bringen, die sich auf die psychischen Ursachen von Krankheiten und Beschwerden beziehen. Diese Passion erfüllt mein Leben und fasziniert mich in zunehmendem Maße!

Dabei werde ich immer älter – ich bin jetzt 79 Jahre alt – aber, das ist wie ein Wunder, auch immer gesünder! Ich war noch nie in meinem Leben so gesund, wie ich es heute bin. Natürlich werden die Lebenskräfte mit fortschreitendem Alter etwas geringer, natürlich ist mein Haar grau und etwas schütter geworden und die jugendbedingten Bocksprünge werden von Jahr zu Jahr etwas bescheidener! Aber die Lebensfreude, die ist trotz allem gewachsen. Diese Woche war ich zweimal Schlittschuhlaufen auf der Stuttgarter Kunsteis-Arena und war zwei Stunden mit meiner Frau mit ganz viel Spaß und Freude tanzen – Biodanza! So kann das Leben Spaß machen – auch im Alter!

Mit meiner Frau kann ich zwar alles, was mich sehr bewegt, besprechen – natürlich ausgenommen all das, was meine Klienten betrifft – da gilt für mich die absolute Schweigepflicht! Dennoch geht sie einen anderen Weg wie ich und ich lerne es zunehmend, die Andersartigkeit Ihres Weges zu akzeptieren. Dass ich dennoch alle meine Themen, die mich selbst bewegen, mit ihr teilen kann, das ist für mich überhaupt nicht selbstverständlich und ich betrachte das als ein großes Geschenk für mich.

Dennoch sehne ich mich danach, diesen lohnenswerten Weg der Selbstheilung der psychischen Ursachen von Krankheiten und Beschwerden mit jemandem gemeinsam gehen zu können  und dabei auch meine Leidenschaft mit jemand zu teilen, diese Selbstheilungsmöglichkeiten auf die Erde zu bringen.

Also, ganz konkret:

Wer geht mit mir zusammen in einem kleinen Team “den Weg der Heilung“, vielleicht ähnlich, wie ich es in meinem Buch “Den Weg der Heilung gehen“  beschrieben habe – oder auch etwas anders – vielleicht auch mit anderen Aspekten, die diesen beschriebenen Selbstheilungsweg ergänzen könnten und teilt mit mir meine Leidenschaft, Selbstheilungskompetenzen zu verbreiten?

Nun wurde ich mehrfach gefragt, wie denn eine konkrete Zusammenarbeit aussehen könnte.

Also erste Ideen einer Zusammenarbeit sind folgende:

  • gemeinsame Planung eines Seminars und dann auch gemeinsame Durchführung, vielleicht mit unterschiedlichen Aufgaben.
  • Austausch bei der Heilungsarbeit mit Klienten
  • Austausch oder Beratung dabei, den Selbstheilungsweg den Menschen anzubieten bzw. bekannt zu machen
  • Bei den regelmäßigen Heilungsmeditationen Übernahme eines Teiles oder auch der ganzen Medi
  • Technische Beratung, was die Medien und die sozialen Netzwerke betrifft,

das hängt ganz von deinen  Fähigkeiten und Potentialen ab. Als Maxime könnte das evtl. gelten: Das machen, was dich erfüllt und Freude bereitet, auch wenn es (zumindest anfangs) noch  sehr herausfordernd sein mag.

Teile diesen Beitrag